Feldbahn

Ab 1912 wurde das Feldbahnnetz nach und nach ausgebaut, ehe das Nutzen der Feldbahn in den 1960er Jahren eingestellt wurde. Lastwagen übernahmen ab 1957 die Arbeit der Feldbahn. Der Neubau einer Strecke auf alten Trassen erfüllt heute jedoch touristische Zwecke und hat nichts mehr mit dem Steinbruch zu tun. Nun kann man seit dem 6. September 2009 zwischen April und Oktober an jedem ersten und dritten Sonntag im Monat mit der Feldbahn den Piesberg hochfahren.


zurück zum Überblick

Projektarbeit von Finn Batzer, Felix Horstmann-Meyer, Moritz Willmann und Jan Witte